The Feedbacker

 

Ich hatte vor einigen Jahren ein inspirierendes Gespräch mit einer Dozentin, welche gesagt hat, man soll alle Fähigkeiten verkaufen, welche man sich aneignen würde. Alles, was man an Kompetenzen während den Jahren mühevoll mit Energie und Zeit gelernt hat, sollte entschädigt werden.
Diese Aussage begleitet mich seit daher und ich fragte mich immer wieder, wie man diesen Rat umsetzen soll, ohne als arrogant bezeichnet oder belächelt zu werden.

Wie viele Künstler*innen, versuchte ich mich, nebst meiner Arbeit als Tänzer, zusätzlich noch in anderen Sparten, um mir weitere "Skills" anzueignen. Aber jedes Mal musste ich feststellen, dass sich meine Fähigkeiten im Rahmen des jeweiligen Unternehmens nicht entfalten konnten und ich in meinem Wachstum gehemmt war, da meine Stärken nicht eingesetzt wurden. Die erforderlichen Aufgaben erlaubten keine Kreativität und statt meine Skills zu nutzen, wurden nur meine Schwächen und Verbesserungspotenzial aufgezeigt.
Nach mehreren Jahren des Versuchs, genügend Geld mit Jobs, in denen mein Potenzial nicht erkannt und genutzt wurde, zu generieren und dem daraus entstandenen Frust und aufkommenden Selbstzweifel, möchte ich nun endlich diesem Gedanken, "alle meine Skills zu verkaufen", nachgehen.

Somit entstand die Idee "The Feedbacker".
In den vergangenen Jahren als Tänzer, Tanzlehrer und Organisator bemerkte ich, wie viele junge Leute mich immer wieder nach Tipps und Rückmeldungen fragten. Aber auch Freunde und Bekannte interessierten sich immer mehr für meine Meinung zu ihren Projekten und Handlungen. Viele dieser Ratschläge entstanden ganz selbstverständlich aus einem Gespräch heraus und wurden nicht von mir in Rechnung gestellt. Da ich meine Stärke nun aber in der Berater-Funktion gefunden habe und diese auf mehrjähriger Erfahrung als Künstler und Mensch beruht, möchte ich diese Fähigkeit gerne professionell nutzen. Eine Rückmeldung, in die viel Zeit, Hingabe und Energie investiert wird, die gewinnbringend ist und jemanden in seiner/ihrer Entwicklung vorantreibt, ist es allemal wert, entlohnt zu werden. Denn was gibt es für eine bessere Investition als diese in sich selbst?

Diesbezüglich habe ich ein Konzept zusammengestellt, das es ermöglicht, ein breites Spektrum an Rückmeldung anzubieten, welche individuell auf die jeweilige Situation oder das Projekt zugeschnitten werden.
Die Bandbreite reicht vom Durchlesen oder Begleiten einer Abschlussarbeit, Beratung und Inputs für das erstmalige Leiten eines Tanzkurses, Probenbesuch und Feedback zu Tanzstücken, oder auch einen Austausch, wenn du dich selbständig machen möchtest. Wofür auch immer du eine Rückmeldung, einen Denkanstoss, einen Blick von aussen, oder eine neue Perspektive benötigst, gerne stehe ich dir dabei beratend zur Seite.

In einem Vorgespräch von 15 Minuten, welches per Zoom gemacht werden kann, kannst du mir deine Situation schildern und konkret deine Bedürfnisse erläutern. Nachdem ich mich mit deinem Anliegen auseinandergesetzt habe, erhältst du ein ausführliches Feedback von mir. Das Feedback wird in einem Dokument schriftlich festgehalten, damit du dies nicht nur auditiv, sondern auch visuell erhältst.

Preise:
Das Kennenlernmeeting mit Erläuterung der Sachlage (15 Minuten) ist kostenlos.

Den Stundenaufwand wird Pauschal berechnet. 
Pro Stunde CHF 50.-

Wenn eine Anreise notwendig ist wird zusätzlich die hälfte des Preises eines Tickets (hin und zurück) angerechnet